Dienstag, 20. Oktober 2009

Abschied

Wie ich soeben erfahren habe, gibt es mich nicht mehr. Glücklicherweise bin ich nicht wirklich tot, da ich ja nie gelebt habe. Dennoch bin ich nun für immer meiner Existenz beraubt. Schade. Ich fand es ganz toll, ich zu sein.
Wer wissen will wie es fortan weiter geht, sollte Patrick Wirbeleit`s blog verfolgen. Ich verabschiede mich hiermit. Alles Gute! Danke und Tschüß!

1 Kommentar:

Màriam hat gesagt…

We will miss you! ;)